Ferienspaß außer Haus (30.10.2015)

Tolle Ferientage erlebt!

 

 

Wir die Kinder aus der Grundschule Radewege, hatten 2 tolle Ferientage erlebt.

Auftakt war der Besuch der Rohrweberei in Pritzerbe! Mit Bus -und Bahnfahrt durch die Region, wanderten wir zur Rohrweberei. Dort wurde jedes Kind kreativ aktiv und webte sich seinen eigenen Rohrteppich. Herr Wagner erklärte uns alles rund um das Schilf und seine Bewohner, die wir auf dem Natursteg genauer beobachten konnten.

Mittags wurde für uns bei schönstem Wetter gegrillt und somit konnten wir gestärkt und mit unseren Teppichen im Rucksack, die Heimfahrt antreten.

Wir bedanken uns recht herzlich für die liebevolle Betreuung vor Ort!

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch der Landfrauen von Landaktiv. Regionalbeauftragte Sylvia Hermann  und Sabine Rudert führten diese Veranstaltung mit den Kindern durch. Mit im Gepäck hatten Sie eine Holzkuh Namens „Elsa“, die wir selbst melken konnten, ein Kuhpuzzle und ein Kurzfilm über die Herstellung von Molkereiprodukten!

Besonders viel Spaß hatten wir beim Herstellen unserer eigenen Butter. Diese schmeckte uns sehr lecker, besonders auf Vollkornbrot und mit frischen Kräutern dekoriert.

Auch die Verkostung verschiedener Frischmilchsorten war sehr interessant. Wir erlebten gemeinsam mit den Landfrauen einen wunderschönen Tag und bedanken uns auch hier recht herzlich!

Unsere Halloweenparty und der Besuch der Brandenburger Feuerwehr waren auch noch ein Höhepunkt in unseren Ferien. Auf der Wache war sehr viel los und trotzdem konnten wir viel entdecken und man nahm sich für uns viel Zeit. Eines wissen wir ganz sicher: „Bei der Feuerwehr wird öfters mal der Kaffee kalt“

Foto vom Album: Ferienspaß außer Haus
Foto vom Album: Ferienspaß außer Haus